USA Visum und Einreise

Visum USA

Das Land von Hollywood, der Rocky Mountains und der Freiheitsstatue ist ein beliebtes Reiseziel, sowohl für Touristen als auch für vorübergehende Auslandsaufenthalte von Studenten oder Geschäftsleuten.

Je nach Staatsangehörigkeit des Reisenden sowie Art und Länge des Aufenthaltes sind jedoch einige formale Vorbereitungen für die Einreise in die USA zu treffen.

USA Visa Beantragung

USA Einreise für Touristen und Geschäftsreisen

Dank des Visa Waiver Program (VWP) können deutsche Staatsangehörige als Touristen oder Geschäftsreisende seit dem 12.09.2009 ohne ein USA Visum einreisen. Sie müssen allerdings folgende Bedingungen erfüllen:

  • Aufenthalt maximal 90 Tage
  • Ein für die Dauer des Aufenthalts gültiger Reisepass (keine Kinderreisepässe, die nach dem 25.10.2006 ausgestellt wurden, keine Reiseausweise)
  • Besitz eines Tickets für die Weiterreise (allerdings nicht nach Kanada, Mexiko oder in die Karibik) oder Rückreise
  • Einreise mit einem Flugzeug oder Schiff, das am VWP teilnimmt (z.B. kein Privatflugzeug)
  • VWP-Informationsblatt lesen

Sind die Bedingungen erfüllt, genügt eine Beantragung der ESTA-Reisegenehmigung (Electronic System for Travel Authorization) 72 Stunden vor Reiseantritt auf der ESTA-Homepage. Sie kostet 14 US-Dollar und gilt 2 Jahre. Während dieser Zeit sind auch mehrere Aufenthalte in den USA möglich.

Visum für die USA beantragen

Falls deutsche Touristen oder Geschäftsreisende eine der genannten Bedingungen für die Einreise ohne Visum nicht erfüllen, muss ein USA Visum beantragt werden. Um dieses zu bekommen, muss zunächst ein Interviewtermin im amerikanischen Konsulat vereinbart werden. Zur Beantragung des Visums sind folgende Formulare und Dokumente vorzulegen:

  • Reisepass
  • Ausgefüllte, ausgedruckte und vorher bereits per Mail versendete Visumantrag (DS-160)
  • Passfoto
  • Frankierter Briefumschlag zum Rückversand
  • Zahlungsbeleg für die Visumbearbeitungsgebühr, die im Vorfeld zu entrichten ist
  • Ggf. zusätzliche Dokumente, um die eigenen Angaben über Reisezweck, Reiseplanung, Wohnsitz, Arbeitsverhältnis zu bestätigen (je nach Art des Visums)

Kosten für das Visum

Visa für Touristen, Geschäfts- und Durchreisende kosten derzeit 112 €. Eine persönliche Abholung ist nicht möglich, der Reisepass mit Visum wird innerhalb von 7 bis 10 Werktagen per Post verschickt.

USA Arbeitsvisum und Studentenvisum

Wer sich länger als 90 Tage in den USA aufhalten möchte, muss ein USA Visum im amerikanischen Konsulat beantragen.

  • Visa für Studienaufenthalte (Studentenvisum) kosten derzeit 112 € und erfordern weitere Dokumente wie wie z.B. Nachweise über die finanzielle Situation, über die Bildungseinrichtung mit Angabe der voraussichtlichen Dauer des Austauschprogramms oder Zeugnisse
  • Visa für vorübergehend Beschäftigte (Arbeitsvisum) kosten 120 € und erfordern ebenfalls weitere Angaben wie z.B. den Nachweis über das Arbeitsverhältnis.
  • Greencard – Permanente Aufenthaltsgenehmigung und Einwanderungsvisum

USA Botschaft & Konsulat

Die USA unterhält Botschaften und Generalkonsulate in u.a. Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Das US-amerikanische Konsulat bearbeitet die Visa-Anträge und berät, in einem gewissem Umfang, zu allen Fragen die das USA Visum betreffen. Die Zuständigkeit der amerikanischen Konsulate richtet sich nach dem Wohnort des Antragstellers.

Österreich

Schweiz

  • USA Botschaft Bern
  • USA Konsulat Zürich

Deutschland

  • USA Botschaft Berlin
  • USA Konsulat München
  • USA Konsulat Frankfurt

Achtung: Elektronische Geräte dürfen nicht mit in das Konsulat genommen werden (auch keine Handys oder USB-Sticks)