Indien Visum

Indien ist ein Land voller Geheimnisse, verborgener Schätze und attraktiver wirtschaftlicher Chancen. Die Schritte zur Beantragung des Indien Visums sind zum Glück nicht so geheimnisvoll, hier erfahren Sie alles über die Einreise und die Visabestimmungen für einen Aufenthalt in Indien.

Indien Visum Antrag Download

DOWNLOAD – Indien Visum Antrag
PDF mit offiziellem Antrag der Botschaft und Auftragsformular für den Visa-Service, kann online ausgefüllt werden

Indien Visum für Rundreisen und Touristen

Eine Reise nach Indien ist für deutsche Staatsbürger nur mit einem Indien Visum möglich. Für touristische Rundreisen und Individual-Reisen nach Indien muss ein Touristenvisum beantragt werden.

Es ist für einen Aufenthalt von 6 Monaten gültig und berechtigt zu mehrmaligen Einreisen. Es kann nicht in Indien vor Ort verlängert werden, zwischen zwei Beantragungen des Visums muss ein Mindestabstand von zwei Monaten liegen.

Um das Touristenvisum für Indien zu beantragen sind folgende Dokumente nötig:

  • Reisepass – mindestens zwei gegenüberliegende frei Seiten, noch 6 Monate ab Einreise nach Indien gültig
  • 2 biometrische Passfotos – 5 mal 5 cm, Originale
  • Visumantrag – Online ausgefüllt, ausgedruckt und unterschrieben

Geschäftsvisum Indien

Das indische Geschäftsvisum ist in der Regel 12 Monate gültig und kann in Indien verlängert werden. Mit dem Business-Visum kann beliebig häufig nach Indien eingereist werden.

Zusätzlich zu den beim Indien Visum für Touristen erforderlichen Dokumenten (Reisepass, Passfotos, Visumantrag) sind folgende Schreiben einzureichen:

  • Arbeitgeber – Dokument mit dem Namen des Antragstellers, Beschreibung des Grunds und der Dauer der Geschäftsreise, Bestätigung der Kostenübernahme
  • Geschäftspartner in Indien – Einladungsschreiben mit Angabe der Reisedauer

Arbeitsvisum Indien
Das indische Arbeitsvisum ist zu Beginn 1 Jahr gültig und kann den Erfordernissen entsprechend verlängert werden.

Zusätzliche Dokumente die zur Beantragung des Arbeitsvisums vorgelegt werden müssen:

  • Arbeitsvertrag
  • Registrierung der indischen Firma
  • Nachweis der Qualifizierung des Antragstellers (bspw. Lebenslauf, Zeugnisse)

Studentenvisum – Visum für Praktika in Indien

  • Nachweis über die Aufnahme in der indischen Universität bzw. Einladung der Firma oder Institution
  • Finanziellen Garantien wie Bürgschaft der Eltern, Stipendium etc.

Die Formulare müssen persönlich oder postalisch bei der indischen Botschaft bzw. bei einem Visa-Service eingereicht werden um das Visum zu beantragen.