Hongkong Visum, Einreise und Botschaft

Hongkong Visum, Einreise und KonsulatNach Hong Kong zu Reisen ist nahezu uneingeschränkt empfehlenswert, denn Hongkong ist eine Art China light. Es besitzt eine tief verwurzelte chinesische Kultur und orientiert sich zugleich auch an westlichen Prinzipien.

Hong Kong ist eine internationale Metropole
Das relative große Mitbestimmungsrecht der Bürger nach britischem Vorbild und die starke Vernetzung mit der Welt durch die starke Position als internationaler Handelsplatz macht Hong Kong zu einer offenen Weltmetropole. Für einen Hong Kong Urlaub bleibt kaum ein Wunsch unerfüllt. Die Auswahl der Hotels ist riesig und bietet für jede Preisklasse ein entsprechendes Angebot.

Hong Kong Visum und Einreise
Reisende aus Deutschland, Österreich und der Schweiz können sich bis zu 90 Tage in Hongkong aufhalten und benötigen für die Einreise kein Visum. Für die Aufnahme von Studien oder einer Arbeit ist jedoch ein Hongkong Visum erforderlich.

Einreise / Ausreise in Richtung China?
Ein Hong Kong Visum ist für touristische Reisen nicht nötig. Die Metropole ist aber aufgrund der speziellen Visabestimmungen nicht mit dem übrigen China gleichzusetzen. Eine Reise von China nach Hong Kong gilt als Ausreise. Um von Hong Kong wieder nach China einreisen zu können ist ein neues China Visum bzw. ein Visum mit der Möglichkeit zur zweifachen oder mehrfachen Einreise erforderlich.

Hong Kong Visum beantragen
Um ein Visum für Hong Kong zu beantragen, kann man sich persönlich oder in Vertretung durch eine andere Person bzw. einen China-Visumdienst an die chinesische Botschaft wenden und die entsprechenden Formulare ausfüllen, sowie eine Eintragung in den Reisepass vornehmen lassen.

Hong Kong Botschaft und Konsulat
Hongkong ist eine Sonderverwaltungszone der Volksrepublik China. Die chinesischen Botschaften und Konsulate sind für Hongkong zuständig.

Mehr Informationen zur Einreise nach Hongkong können bei der Einwanderungsbehörde abgerufen werden: Webseite

China Visum beantragen